Getränke Ueberberg GmbH | Im Auel 44 | 51766 Engelskirchen

Umweltbewusst in die Zukunft

Wir zeigen, dass ökologisches Handeln für die Umwelt und die Gesundheit der Mitarbeiter kein Luxus von Großunternehmen sein muss.

Sonnenenergie und Elektrofahrzeuge

Energie ist eine wichtige Ressource und so mancher Geschäftsbericht eines aktiennotierten Unternehmens unterstreicht die Bedeutung einer positiven Ökobilanz. Getränke Ueberberg hat sich für eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Betriebs entschieden. Wir nutzen die Sonne und können dadurch den gesamten Strom für Kommissionierung und Verwaltung klimaneutral erzeugen.

Elektrostapler und Elektroameisen sorgen nicht nur für eine gute Ökobilanz, ihr großer Vorteil ist auch, dass die Luft in der Halle sauber bleibt, weil insgesamt weniger Staub und Schmutz produziert werden. Das ist einerseits für unsere Kunden von Vorteil, denn so bleibt die Ware ebenfalls sauber.

Transporter, LKW und Kühlwagen

Auch auf der Straße möchten wir möglichst ökologisch unterwegs sein. Deshalb erneuern wir sukzessive unseren Fuhrpark und schaffen Fahrzeuge mit bestmöglichen Abgaswerten an.

Unsere Transporter und LKW sind auf dem neuesten Stand der Technologie. Und auch unsere Kühlwagen und -anhänger überzeugen durch modernste Kühltechnik und Isolierung, das spart im Betrieb ebenfalls Energie und schont somit die Umwelt.

Hygienecenter – gesunde Sauberkeit

Im Mittelpunkt jeder Küchenhygiene steht der Spülvorgang. Für unseren Glas-Spülservice verfügen wir über eine professionelle Spülstraße, die mit ausreichender Hitze arbeitet und nicht nur spült, sondern auch trocknet und damit für keimfreie Sauberkeit sorgt. Dass wir auch hier Wert auf umweltverträgliche Technik legen, versteht sich von selbst.

 

Die Vorteile auf einen Blick

  • Der Spülraum erfüllt die Hygienebedingungen.
  • Die Spülstraße reinigt keimfrei.
  • Unsere Gläser lagern getrennt vom Hochregallager.
  • Sie erhalten garantiert saubere Leihgläser.
  • Alle Gläser können ungereinigt zurückgegeben werden.

Mehrweg für uns alle

Ist es unter Berücksichtigung aller Faktoren wirklich nachhaltiger, Getränkeflaschen nach dem Gebrauch zurückzugeben, zu spülen und neu zu befüllen? Die Antwort lautet Ja! Mehrwegflaschen aus Glas werden mehr als 50-mal, solche aus PET bis zu 25-mal wiederbefüllt. Das ist ressourcenschonend, spart Rohstoffe und Energie. Deshalb bieten wir bei Getränke Ueberberg ein breites Sortiment an Mehrweg Produkten an.

Die ökologische Bilanz

Mehrwegflaschen verursachen deutlich weniger CO₂-Emissionen als Einwegflaschen. In diese Berechnung fließen die folgenden Faktoren mit ein: Rohstoffgewinnung, Produktion der Flaschen, Transportwege – die bei Mehrwegflaschen im Durchschnitt kürzer sind – sowie das Spülen der Mehrwegflaschen. Unter dem Strich ist der CO₂-Fußabdruck von Mehrwegflaschen deutlich kleiner als der von PET-Einwegflaschen.

Bio auf dem Getränkemarkt

Bio-Produkte sind zwar schon lange auf dem Markt, aber erst in den letzten Jahren haben sie verstärkt Einzug in den konventionellen Einzelhandel gehalten. Gesundheits- und Umweltbewusstsein spielen eine große Rolle, denn eine Bio-Zertifizierung bedeutet, dass die Lebensmittel aus ökologisch kontrolliertem Anbau stammen müssen, gentechnisch nicht verändert sein dürfen und ohne Einsatz chemisch-synthetischer Pflanzenschutzmittel oder Kunstdünger angebaut wurden. Es geht also um Gesundheit, darüber hinaus aber auch um Nachhaltigkeit und ethische  Grundsätze für Mensch und Tier.

Als Unternehmen EG-Öko-zertifiziert 

Laut Gesetz müssen sich Unternehmer, die Bio-Produkte lagern oder vermarkten und nicht direkt an den Endverbraucher abgeben, dem Kontrollverfahren gemäß EG-Öko-Verordnung unterstellen und überprüfen lassen. Auf diese Weise soll verhindert werden, dass Bio-Ware mit nicht biologisch erzeugten Produkten in Berührung kommt und möglicherweise kontaminiert wird. Diesem Prozedere haben wir uns gerne gestellt und die ABCERT-Zertifizierung erhalten.

Zertifikat hier downloaden

ALTERSABFRAGE

Getränke UEBERBERG setzt sich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für den verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Aufgrund der Werbeinformation zu alkoholischen Getränken auf den Folgeseiten, sind diese erst für Besucher ab 18 Jahren zugänglich.